Im Jahr 2024 feiert die Stadt Gossau ihr 1200-Jahre-Jubiläum. Über das Jahr verteilt werden unterschiedliche Anlässe stattfinden oder Projekte umgesetzt. Im Fokus steht dabei die Bevölkerung von Gossau.

Ein Grundstückhandel im Oktober 824 ist die älteste bekannte schriftliche Erwähnung von Cozesauva (Gossau). Diese wird im Stiftsarchiv aufbewahrt. zur Urkunde

Deshalb haben Stadtrat und Stadtparlament beschlossen, dass im Jahr 2024 Festivitäten zum 1200-Jahr-Jubiläum stattfinden werden. Im Dezember 2022 hat das Stadtparlament dafür einen Kredit von 1,2 Millionen Franken bewilligt.

Weitere Informationen zum Jubiläum auf der Jubiläums-Website zu gossau2024

 

News

DatumName

Stadtführungen

Für das 1200-Jahr-Jubiläum im Jahr 2024 sind Stadtführungen konzipiert worden: Der Spaziergang im Gossauer Zentrum bietet viel Wissens- und Sehenswertes aus der Geschichte. So erfä…

Für das 1200-Jahr-Jubiläum im Jahr 2024 sind Stadtführungen konzipiert worden:

  • Der Spaziergang im Gossauer Zentrum bietet viel Wissens- und Sehenswertes aus der Geschichte. So erfährt man von «unsichtbaren» Bächen, prägenden Gebäuden der Textilindustrie oder weshalb Wandmalereien in Gossau einen besonderen Stellenwert geniessen.
  • Die Veloführung führt vom heutigen Freibad rund um Gossau zum Standort des ersten Freibades der Stadt.

Im Jubiläumsjahr wird jeden Monat eine kostenlose öffentliche Führung zu Fuss angeboten. Im Mai, Juni und August sind drei Veloführungen vorgesehen.

Die Führungen können aber auch für Gruppen gebucht werden. Für 150 Franken als Spaziergang mit maximal zwanzig Personen oder mit dem Fahrrad mit maximal zehn Personen.

Mehr Informationen zu den Stadtführungen: zur Website

Zugehörige Objekte