Für die Abfuhr von Kehricht und wiederverwertbaren Wertstoffen ist Gossau dem Zweckverband Abfallverwertung Bazenheid angeschlossen. Die Abfuhr nach dem Prinzip der getrennten Sammlung ist mehrheitlich über verursacherorientierte Gebühren finanziert.

Alle vermischten Abfälle, die in Haushaltungen anfallen und nicht wiederverwertbar sind, können in den offiziellen, gebührenpflichtigen ZAB-Säcken entsorgt werden.

Kosten Kehrichtsäcke:
17 Liter à 2,4 kg Fr. 1.00
35 Liter à 5,0 kg Fr. 2.00
60 Liter à 8,6 kg Fr. 3.00
110 Liter à 15,7 kg Fr. 6.00


Verkaufsstellen von Gebührenmarken:
  • Spar, Arnegg
  • Stadtwerke Gossau
  • Einwohneramt, Rathaus Gossau
  • Sonnendrogerie, Gossau
  • Neudorfdrogerie, Gossau
  • Papeterie Schäfler, Gossau
  • Landi Fürstenland AG, Gossau

Tipps

Nur nichtverwertbare Abfälle gehören in den Hauskehricht!

Wichtig

Sammelstellen für den Hauskehricht sind die Unterflurbehälter.

In Quartieren ohne Unterflurbehälter wird der Hauskehricht abgeführt. Das Gemeindegebiet ist in zwei Sektoren unterteilt, mit unterschiedlichen Abfuhrtagen:

Gossau Nord und Arnegg Dienstag
Gossau Süd Donnerstag

 

 

Der Sektorenplan ist in der Abfallagenda enthalten: Abfallagenda herunterladen

 

Gebühren

CHF 1.00 bis CHF 6.00

Regelmässige Abfuhr

Regelmässige Abfuhr
Kehrichtsammlung