Willkommen auf der Website der Gemeinde Gossau



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4
SUCHE

Home - Verwaltung - Amtsmitteilungen

Zwei Gossauerinnen in Tokyo am Start

Gut 110 Sportlerinnen und Sportler stehen für die Schweiz an den Olympischen Spielen in Tokyo im Einsatz. Mit Giulia Steingruber und Salomé Kora zählen zwei Gossauerinnen dazu.

Die Schweizer Delegation für Tokyo umfasst über 110 Athletinnen und Athleten. Die Stadt Gossau ist stolz darauf, dass gleich zwei Gossauer Sportlerinnen dazugehören: Die Kunstturnerin Giulia Steingruber und die Sprinterin Salomé Kora. In Gossau und Arnegg weisen mehrere Transparente auf diese Olympia-Präsenz hin. Die Stadt Gossau wünscht den beiden Olympionikinnen viel Erfolg in Tokyo.

Am TV können die Gossauer Sportfans an folgenden Tagen mitfiebern: Am 25. Juli ist die Qualifikation der Kunstturnerinnen, am 29. Juli der Mehrkampffinal und die Einzelfinals in den zwei Paradedisziplinen von Giulia Steingruber – Pferdsprung und Boden – sind am 1. und 2. August programmiert. Leichtathletin Salomé Kora wird über 100 Meter über die Bahn sprinten. Am 30. Juli sind die Einzel-Vorläufe, am 31. Juli die Finals. Und die Staffelrennen stehen am 5. und 6. August auf dem Programm.


Transparent
Salomé Kora und Giulia Steingruber - zwei Gossauerinnen in Tokyo

Datum der Mitteilung 19. Juli 2021


Druck Version  PDF