Bauarbeiten an der St. Gallerstrasse

8. Juli 2024
Das kantonale Tiefbauamt informiert, dass ab Montag, 15. Juli 2024 an der St. Gallerstrasse gearbeitet wird. Bis voraussichtlich Ende August werden eine neue Fussgängerquerung erstellt, Bushaltekanten erhöht, die Strassenbeleuchtung angepasst und zwischen Migros und Mooswiesstrasse ein neuer Deckbelag eingebaut.

Ab Montag, 15. Juli 2024, baut das kantonale Tiefbauamt auf der St.Gallerstrasse. Beim Restaurant Egli werden eine neue Fussgängerquerung mit Schutzinsel erstellt, die Bushaltekanten erhöht und die Strassenbeleuchtung erneuert. Die Fahrbahnen werden jeweils seitlich auf das Trottoir verschoben und verengt. Die Wegführung für den Fussverkehr wird ausgeschildert. Die Hofegg- und die Dianastrasse werden gesperrt; die Zufahrten zu den Liegenschaften eingeschränkt möglich sein. Informationen zur Buslinie 155 finden sich an den Haltestellen. Im Anschluss wird zwischen Migros und Mooswiesstrasse ein lärmarmer Deckbelag eingebaut. Diese Arbeiten finden in der Nacht und am Wochenende statt. Für den Belagseinbau wird der Strassenabschnitt für sämtlichen Verkehr gesperrt. Die Bauarbeiten dauern bis voraussichtlich Ende August.

Zugehörige Objekte