Leserschaftsumfrage zum Geschäftsbericht

11. Mai 2024
Seit dem Jahr 2001 erhalten alle Gossauer Haushalte jährlich einen kurzen Geschäftsbericht. Der Bericht 2023 wird dieser Tage verteilt. Seit 2009 ist die Form des Berichts unverändert. Eine Befragung der Leserschaft soll Hinweise auf Veränderungsbedarf liefern.

Seit dem Jahr 2001 gibt der Stadtrat Gossau zwei Geschäftsberichte heraus. Mit dem ausführlichen Bericht mit über 200 Seiten legt er gegenüber dem Stadtparlament Rechenschaft ab über das zurückliegende Jahr., Dieser Bericht kann von interessierten Personen auf der Website heruntergeladen werden.

Daneben erscheint jedes Jahr ein kurzer Geschäftsbericht. Auf 14 Seiten informiert der Stadtrat über den Finanzhaushalt, die wichtigsten Ereignisse in den Departementen und die geplanten Vorhaben des laufenden Jahres. Jeweils zwei Seiten behandeln ein ausgewähltes Thema - dieses Jahr die erste bekannte Urkunde, in der Gossau erwähnt wird. Und auf einer Seite wird ein Thema mit statistischem Material beleuchtet. Dieser Geschäftsbericht wird allen Haushaltungen in Gossau in den Briefkasten zugestellt. Die Form des Berichts ist seit 2009 nicht mehr verändert worden.

Doch die Informationsbedürfnisse und Mediennutzung haben sich gewandelt. Muss sich auch der Bericht wandeln. Der Stadtrat will wissen, ob er mit dem kurzen Geschäftsbericht noch auf dem richtigen Weg ist. Wird der Bericht überhaupt gelesen? Interessieren die behandelten Themen und wie ansprechend sind Texte und Illustrationen? Deshalb befragt er die Leserschaft des Berichts.

Der Fragebogen ist bis 31. Mai 2024 online. Zum Fragebogen

Doppelseite aus Bericht
Zwei Seiten aus dem Geschäftsbericht 2023

Zugehörige Objekte