Mobiler Pumptrack neu in Andwil

20. August 2022
Die Stadt Gossau hat den mobilen Pumptrack von der Bundwiese nach Andwil zum Schulhaus Ebnet verlegt. Die Rundkurs-Anlage mit Wellen und Kurven darf mit Velos, Skate- und Kickboards sowie Rollschuhen genutzt werden.

Die Stadt Gossau stellt den Pumptrack neu auf dem Pausenplatz des Schulhaus Ebnet Andwil auf. Die Buckelpiste wird dort bis zur Einwinterung kostenlos zur Verfügung stehen. Ursprünglich war die Aufstellung in Arnegg geplant, leider wurde diese durch die rege Bautätigkeit verunmöglicht. Die Schulgemeinde Andwil-Arnegg ist spontan eingesprungen und hat angeboten, den Pumptrack auf dem Pausenplatz hinter dem Schulhaus aufzustellen.

Mit dem mobilen Pumptrack steht der Bevölkerung von Andwil und Arnegg ein attraktives Sport- und Bewegungsangebot zur Verfügung. Selbstverständlich dürfen auch die Gossauerinnen und Gossauer den Pumptrack in Andwil nutzen. Kinder und Jugendliche erhalten die Möglichkeit, abseits vom Strassenverkehr das Vertrauen in den Umgang mit Fahrrad und anderen Rollgeräten zu erlangen. Für Fortgeschrittene ist der Pumptrack ebenfalls ein ideales Übungsgelände, um die Koordination und Kondition zu verbessern. Eine Runde auf dem Pumptrack ist Bewegung mit hohem Spassfaktor und eine Herausforderung für die Koordinationsfähigkeit. Die Bevölkerung kann die Anlage während den angeschlagenen Betriebszeiten nutzen. Aus Sicherheitsgründen muss dabei ein Helm getragen werden.

Zugehörige Objekte