http://www.stadtgossau.ch/de/verwaltung/dienstleistungen/welcome.php?dienst_id=9348
23.08.2019 15:07:07


Bekämpfung Neophyten

Zuständiges Amt: Stadtkanzlei

Amrosia = schädliche Pflanze
Ambrosia ist eine unerwünschte gebietsfremde Pflanze


Neophyten sind aus fremdem Gebiet eingeführte Pflanzen. Einige davon breiten sich auf Kosten einheimischer Arten massiv aus; sie werden als invasive Neophyten bezeichnet.

Im Kanton St. Gallen haben folgende Neophyten das grösste Schadenpotenzial:
  • Aufrechtes Traubenkraut (Ambrosia artemisiifolia)
  • Japanknöterich (Reynoutria japonica)
  • Goldrute (Solidago canadensis und Solidago gigantea)
  • Drüsiges Springkraut (Impatiens glandulifera)
  • Riesenbärenklau (Heracleum mantegazzianum)

Sollten Sie diese Pflanze sichten, merken Sie sich den genauen Standort und informieren Sie die Stadtkanzlei.

Weitere Neophyten-Arten und möglich Ersatzpflanzen für den heimischen Garten sind im Merkblatt aufgeführt.

Dokument Neophyten-Merkblatt.pdf (pdf, 4637.0 kB)

zur Übersicht