Willkommen auf der Website der Gemeinde Gossau



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4
SUCHE

Home - Verwaltung - Dienstleistungen

Bekämpfung Neophyten

Zuständiges Amt: Stadtkanzlei

Amrosia = schädliche Pflanze
Ambrosia ist eine unerwünschte gebietsfremde Pflanze


Neophyten sind aus fremdem Gebiet eingeführte Pflanzen. Einige davon breiten sich auf Kosten einheimischer Arten massiv aus; sie werden als invasive Neophyten bezeichnet.

Im Kanton St. Gallen haben folgende Neophyten das grösste Schadenpotenzial:
  • Aufrechtes Traubenkraut (Ambrosia artemisiifolia)
  • Japanknöterich (Reynoutria japonica)
  • Goldrute (Solidago canadensis und Solidago gigantea)
  • Drüsiges Springkraut (Impatiens glandulifera)
  • Riesenbärenklau (Heracleum mantegazzianum)

Sollten Sie diese Pflanze sichten, merken Sie sich den genauen Standort und informieren Sie die Stadtkanzlei.

Weitere Neophyten-Arten und möglich Ersatzpflanzen für den heimischen Garten sind im Merkblatt aufgeführt.

Dokument Neophyten-Merkblatt.pdf (pdf, 4637.0 kB)

zur Übersicht



Seite vorlesen Druck Version  PDF