Willkommen auf der Website der Gemeinde Gossau



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4
SUCHE

Home - Verwaltung - Dienstleistungen

Sozialhilfe

Zuständiges Amt: Soziales
Zuständiger Bereich: Sozial- und wirtschaftliche Hilfe
Verantwortlich: Furrer, Regula

Sozialhilfe sichert die Existenz bedürftiger Personen, fördert ihre wirtschaftliche und persönliche Selbständigkeit und gewährleistet die soziale und berufliche Integration. Die Sozialhilfe ist kantonal geregelt; im Kanton St. Gallen sind dafür die Gemeinden zuständig.

Höhe der Sozialhilfe
Die Höhe der finanziellen Unterstützung wird berechnet in Anlehnung an die Richtlinien der Schweizerischen Konferenz für Sozialhilfe (SKOS) und gestützt auf die Empfehlungen der St. Gallischen Konferenz der Sozialhilfe (KOS) und der Vereinigung St. Galler Gemeindepräsidentinnen und Gemeindepräsidenten (VSGP). Finanzielle Sozialhilfe kann nebst Geld auch Naturalleistungen sowie Kostengutsprachen beinhalten.

Rückerstattungen
Sozialhilfeleistungen werden aus Steuergeldern finanziert und müssen deshalb grundsätzlich zurückbezahlt werden. Nach Beendigung der finanziellen Unterstützung wird periodisch geprüft, ob die wirtschaftlichen Verhältnisse Rückzahlungen zulassen.
In jedem Fall rückerstattungspflichtig sind Leistungen, die mit falschen oder unvollständigen Angaben erwirkt worden sind. Erben sind verpflichtet, aus der Erbschaft Sozialhilfe rückzuerstatten, welche die/der Verstorbene bezogen hat. 15 Jahre nach dem Bezug erlischt die Rückerstattungspflicht.

Weitere Informationen:
Sozialhilfe-Gesetz

Publikationen

Name Datum Laden
Sozialhilfe, Merkblatt 06.01.2006 (pdf, 63.8 kB)


zur Übersicht



Seite vorlesen Druck Version  PDF