Willkommen auf der Website der Gemeinde Gossau



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4
SUCHE

Home - Verwaltung - Amtsmitteilungen

Bedürfnisse der Einwohner 50plus

Im März befragt die Stadt Gossau sämtliche Einwohnerinnen und Einwohner ab 50 Jahren zu ihren Bedürfnissen. Für die Befragung wird mit der Terz-Stiftung aus Berlingen zusammengearbeitet.

Der Gossauer Stadtrat hat das Departement Jugend Alter Soziales beauftragt, die Bedürfnisse älterer Einwohner bezüglich wohnen, Mobilität, Dienstleistungen, Freizeit, Kultur und Information zu erfassen. Ziel ist es allfällige Lücken im Dienstleistungsangebot erkennen und die Dienstleistungen optimieren zu können. Im März führt deshalb die Terz-Stiftung aus Berlingen eine Befragung sämtlicher Gossauer Einwohnerinnen und Einwohner ab dem 50. Altersjahr durch. Diese geschieht mit einem Fragebogen. Die Fragebogen werden von der Stiftung anonymisiert ausgewertet.

Eine Begleitgruppe mit Vertretern von verschiedenen Gossauer Altersorganisationen und des Departement Jungend Alter Soziales, wird anschliessend die Ergebnisse analysieren und Massnahmen definieren. Im Projekt ist auch der Einbezug einer Fokusgruppe mit Personen aus der Altersgruppe 50plus vorgesehen. Dies soll sicherstellen, dass die geplanten Massnahmen auch den Bedürfnissen der Zielgruppe entsprechen.

Datum der Mitteilung 5. März 2018


Seite vorlesen   Druck Version  PDF