Willkommen auf der Website der Gemeinde Gossau



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4
SUCHE

Home - Freizeit / Kultur - Gossauer Preis

Gossauer Preis


Seit 1987 wird regelmässig der Gossauer Preis verliehen.

Seit 1987 wird der Gossauer Preis verliehen. Dies geschieht in der Regel im Abstand von jeweils zwei Jahren. Der Preis ist mit 5'000 Franken dotiert. Den Preisträger bestimmt der Stadtrat und die acrevis Bank.
Der Preis kann verliehen werden an Personen und Gruppen, die sich um das kulturelle, soziale, karitative und wirtschaftliche Leben in Gossau besonders verdient gemacht haben. Gespeist wird der Preis aus einem Fonds, welchen die acrevis Bank - damals Bank in Gossau - zu ihrem 100jährigen Bestehen gestiftet hat.

Jahr Preisträger Begründung
2018 Karl Schmuki Engagement für Lokalgeschichte und Sport
2016 Elternverein öffentlicher Spielplatz 35 Jahre Einsatz für Freizeitaktivitäten der Gossauer Kinder
2014 Abenteuerland Walter Zoo Anziehungspunkt in Gossau
2012 Trudi Weibel Einsatz für das kulturelle, gesellschaftliche und fastnächtliche Leben von Gossau
2010 Guido Helbling Grosser Verdienst für das Kulturleben in Gossau
2008 Familie Krucker, Brauerei Stadtbühler Tradition und Standorttreue
2006 Erich Bubenhofer Einsatz für Wirtschaft und Öffentlichkeit, Bekenntnis zum Werkplatz Gossau
2004 OK Gossauer Weihnachtslauf Erfolgreiche Tätigkeit für den wichtigen Sportanlass
2002 Hans Breitenmoser Publizistische Tätigkeit zu lokalen historischen Themen
2001 Alex K. Fürer Grosser Einsatz für Kultur, Gesellschaft und Sport
1999 Eugen Krapf Grosser Einsatz für Kultur, Sport und Gesellschaft
1997 Team der Volksbibliothek Grosser Einsatz für die Literatur
1995 Urs Josef Cavelti sel. Initiant und Mitautor der "Oberberger Blätter"
1993 Alfred Junker sel. Nachwuchsarbeit im FC Gossau (weit über 1000 Junioren betreut)
1991 Albert Zoller sel. Für sein künstlerisches Schaffen
1989 Walter Dillier sel. Einsatz für das kulturelle und gesellschaftliche Leben von Gossau
1987 Krankenschwestern des Ordens Ingenbohl Während Jahrzehnten zu geringem Lohn im Einsatz für die Kranken
 
Weitere Informationen zum Preis finden sie in den entsprechenden Richtlinien. gossauer_preis_richtlinien.pdf (15.6 kB)


Seite vorlesen Druck Version  PDF