http://www.stadtgossau.ch/de/politik/stadtmain/portstadtentkernobj/verkehrsentlastung/
24.04.2018 13:12:12


Entlastung St.Gallerstrasse


Zur Verkehrsentlastung der St. Gallerstrasse wurden bereits zahlreiche Lösungsansätze entwickelt. Im Jahr 2017 hat der Kanton St. Gallen, zusammen mit der Stadt Gossau, eine Zweckmässigkeitsbeurteilung (ZMB) vorgenommen und insgesamt 16 Varianten geprüft. Die Prüfung hat ergeben, dass keine der geprüften Varianten besser ist, als der Ist-Zustand.

Ausgelöst durch eine Volksmotion meldete der Stadtrat im Frühling 2012 dem Kanton St. Gallen eine Strasse zur Entlastung des Stadtkerns für das kantonale Strassenbauprogramm an. 2017 führte der Kanton St. Gallen eine Zweckmässigkeitsbeurteilung durch und prüfte in diesem Zusammenhang auch früher diskutierte Varianten. Die ZMB war in zwei Stufen aufgeteilt. In Stufe 1 wurden insgesamt 16 Varianten geprüft.
Von diesen wurden fünf ausgewählt, welche in der Folge vertieft studiert und geprüft wurden. Die Prüfung beinhaltet vor allem die Schwerpunkte: Gesellschaft, Umwelt und Wirtschaftlichkeit. Ergebnis dieser ZMB ist, dass keine Variante besser ist als der Ist-Zustand.
 
Hier finden Sie den ZMB-Schlussbericht ZMB-Schlussbericht.pdf (35843.4 kB)