Willkommen auf der Website der Gemeinde Gossau



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4
SUCHE

Home - Politik - Abstimmungen und Wahlen - Informationen
Hinweis

Resultate
Die Ergebnisse von Gemeindeabstimmungen werden auf der Website veröffentlicht. Die kommunalen Wahlprotokolle sämtlichter Abstimmungen werden zum Download bereitgestellt und im Anschlagkasten Rathaus veröffentlicht.

Aussagekräftigere Informationen zu kantonalen und eidgenössischen Urnengängen bieten folgende Websites:
Abstimmungsergebnisse Kanton St.Gallen
Abstimmungsergebnisse Bund

Die Datenbank SWISSVOTES enthält Daten zu allen eidgenössischen Vorlagen seit 1848.
 
Kontakt

Stadtkanzlei (stadtkanzlei@stadtgossau.ch)
 
Urnenöffnungszeiten

Sonntag, 10.00 - 11.00 Uhr
 
Urnenstandort

Rathaus, Bahnhofstrasse 25, 9200 Gossau
Kindergarten, Weideggstrasse 4, 9212 Arnegg
 
Bedingungen / Voraussetzungen

Jede Person, die einen gültigen Stimmausweis hat, ist zum Abstimmen berechtigt.

Sie haben den Stimmausweis verloren? Sie können beim Stimmregisterführer ein Duplikat bestellen.

Sie haben keine Abstimmungsunterlagen erhalten? Hier können Sie die Unterlagen bestellen.

Maschinenlesbare Abstimmungsunterlagen
Blinde, seh- oder lesebehinderte Personen können die Abstimmungsunterlagen der Stadt Gossau in maschinenlesbarer Form beziehen. Bei Interesse genügt eine Mail an die Stadtkanzlei: stadtkanzlei@stadtgossau.ch

Die Abstimmungsunterlagen von Bund und Kanton St.Gallen können als Hör-CD bezogen werden. Bitte wenden Sie sich direkt an die Schweizerische Bibliothek für Blinde und Sehbehinderte in Zürich.

Telefon 043 333 32 32
E-Mail: medienverlag@sbszh.ch
 
Brieflich abstimmen

Was ist zu beachten?
  1. Die briefliche Stimmabgabe ist ab Erhalt des Stimmaterials möglich.
  2. Legen Sie die ausgefüllten Stimm- oder Wahlzettel in das beigelegte Stimmkuvert und verschliessen dieses.
  3. Unterschreiben Sie den Stimmausweis im entsprechenden Feld und legen ihn mit dem Stimmkuvert in das Antwortkuvert.
  4. Das Antwortkuvert können Sie per Post einsenden (bis Montag vor Abstimmung), im Rathaus einwerfen oder während den Öffnungszeiten bei der Stadtkanzlei abgeben. Ihr Kuvert muss am Abstimmungssonntag um 11.00 Uhr beim Stimmbüro sein.

Die briefliche Stimmabgabe ist ungültig wenn:
  • der Stimmausweis nicht unterschrieben ist
  • die Stimm-/Wahlzettel nicht in einem separaten Kuvert verschlossen sind
  • sie zu spät im Stimmbüro eintrifft (Sonntag, 11:00 Uhr)
 


Seite vorlesen   Druck Version  PDF