http://www.stadtgossau.ch/de/kommunikationmain/aktuellesinformationen/welcome.php?action=showinfo&info_id=747479&ls=0&sq=&kategorie_id=&date_from=&date_to=
04.06.2020 02:25:04


Sana Fürstenland AG; Übergangslösung

Das geplante Alterszentrum Fürstenland auf dem Areal des Andreaszentrums ist durch Rechtsmittel blockiert. Deshalb muss die Sana Fürstenland AG die beiden baulich und betrieblich suboptimalen Heime Espel und Schwalbe länger als geplant betreiben. Dies verursacht jährlich rund eine Million Franken zusätzlichen Aufwand. Ein Modulbau mit 37 Einzelzimmern beim Betagtenzentrum Schwalbe soll ermöglichen, die beiden Heime bereits jetzt betrieblich zusammenzuführen. Die vorberatende Kommission unterstützt den städtischen Beitrag von drei Millionen Franken an diese Übergangslösung.


Dokumente Bericht und Antrag Kredit (pdf, 524.9 kB)
Antrag VBK (pdf, 96.0 kB)


Datum der Neuigkeit 23. Aug. 2019
  zur Übersicht