Willkommen auf der Website der Gemeinde Gossau



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4
SUCHE

Home - Kommunikation - Neuigkeiten

Stadtverwaltung erweitert Kundenzeiten

Am Montag, 11. Mai 2020 hat die Stadtverwaltung ihre Kundenzeiten wieder normalisiert. Das Rathaus, die Stadtwerke und das Schulamt sind werktags am Vor- und Nachmittag geöffnet. Aufgrund der unverändert geltenden Einschränkungen sollen jedoch weiterhin Termine vereinbart oder die digitalen Kanäle, das Telefon oder der Postweg genutzt werden.

Mit Distanz- und Hygienemassnahmen konnte die Verbreitung des Corona-Virus in den letzten Wochen eingedämmt werden. Bis eine Impfung gegen den Virus gefunden ist, sind solche Massnahmen unverändert nötig. Im Zuge der vom Bundesrat beschlossenen schrittweisen Reduktion der Einschränkungen erweitert die Stadtverwaltung Gossau ab Montag, 11. Mai 2020 ihre Kundenzeiten.

 

Alle Stellen sind ganztägig geöffnet

Das Rathaus ist von Montag bis Freitag von 08:30 bis 11:30 und von 13:30 bis 17:00 Uhr geöffnet. Zu diesen Zeiten sind auch sämtliche Amtsstellen telefonisch erreichbar. Unverändert gilt jedoch, dass Besuche im Rathaus ausschliesslich mit vereinbarten Terminen möglich sind.

Der Kundenschalter der Stadtwerke ist von Montag bis Freitag von 07:30 bis 11:30 Uhr sowie von 13:30 bis 16:30 Uhr geöffnet. Während diesen Zeitspannen sind die Stadtwerke auch telefonisch erreichbar. Das Schulamt ist von Montag bis Freitag, von 08:00 bis 11:30 Uhr und 13:30 bis 17:30 Uhr (am Freitag bis 17:00 Uhr) erreichbar.

 

Digital, telefonisch oder mit Vereinbarung

Für einen Grossteil der Angelegenheiten sind Online-Dienste, E-Mail, Telefon und der Postweg weiterhin die geeignetsten Kanäle. Warteschlangen und damit Distanzprobleme müssen vermieden werden. Deshalb können sämtliche Dienststellen im Rathaus ausschliesslich mit vereinbarten Terminen aufgesucht werden.

Die letzten Wochen haben allerdings gezeigt, dass vorgängig vereinbarte Termine insbesondere auch für die Kundschaft vorteilhaft und effizient sind. Die Mitarbeitenden der Stadtverwaltung konnten bereits Abklärungen und Vorbereitungen treffen. So lassen sich viele Angelegenheit innert kürzester Zeit erledigen. Oder die Absprache ergibt, dass gar kein Termin im Rathaus erforderlich ist.



Datum der Neuigkeit 11. Mai 2020


Seite vorlesen
Druck Version  PDF