Willkommen auf der Website der Gemeinde Gossau



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4
SUCHE

Home - Kommunikation - Neuigkeiten

Gossau ist siebte Fair Trade Stadt

Weiterführende Informationen http://www.fair-trade-town-gossau.ch

Am 11. Mai 2019 hat Stadtpräsident Wolfgang Giella die Auszeichnung Fair Trade Town entgegengenommen. Damit ist Gossau die siebte Kommune in der Schweiz mit dieser Auszeichnung.

Ein gutes Jahr lang hat eine Arbeitsgruppe über dreissig Unternehmen, Gastrobetriebe und Institutionen in Gossau gefunden, die fairen Handel zu einem festen Bestandteil ihres Alltags machen und eine Mindestanzahl fair gehandelter Produkte verwenden oder anbieten. Damit erfüllt Gossau die Kriterien von Fair Trade Schweiz für die Auszeichnung "Fair Trade Town".

Auszeichnung erhalten

Rund 120 Personen besuchten die Auszeichnungsfeier vom Samstag, 11. Mai in der Friedberg-Mensa. Sie schlenderten durch die Marktstände mit fair gehandelten und regionalen Produkten, unterhielten sich beim Apéro, lauschten den Reden und der Musik.

Tobias Meier, Präsident von Fair Trade Schweiz, überreichte die Auszeichnungsurkunde an den Gossauer Stadtpräsidenten Wolfgang Giella und an Patrick Huber, Präsident des Gossauer Claro Weltladens, welcher den Anstoss zu Fair Trade Town Gossau (FTTG) gegeben hatte.

Regional und global

Mit der Auszeichnung steht FTTG erst am Anfang. Die Arbeitsgruppe hat ein Konzept zur Weiterentwicklung erarbeitet. Fair Trade soll im Bewusstsein der Gossauer Bevölkerung verankert werden. Aktionen und Aktivitäten werden dazu beitragen. Auch sollen weitere Akteure gewonnen werden. Vereine, Institutionen, Betriebe und Geschäfte, die sich zum fairen Handel bekennen, können sich anmelden.

Speziell an Fair Trade Town Gossau ist die Verknüpfung von globaler und regionaler Nachhaltigkeit. Rund die Hälfte der über dreissig Gossauer Akteure haben sich verpflichtet, nicht nur drei Fair Trade-Kriterien zu erfüllen, sondern auch mindestens drei lokale Nachhaltigkeitsziele.


Gruppenbild Auszeichnungs-Übergabe
Tobias Meier (Fair Trade Schweiz) mit Stadtpräsident Wolfgang Giella und Claro-Präsident Patrick Huber

Datum der Neuigkeit 14. Mai 2019


Seite vorlesen Druck Version  PDF