Willkommen auf der Website der Gemeinde Gossau



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4
SUCHE

Home - Kommunikation - Neuigkeiten

Sieben Kandidaturen für zwei Sitze

Am 26. November 2017 wählt Gossau den Nachfolger von Stadtpräsident Alex Brühwiler; dafür sind vier Kandidaturen eingereicht worden. Für den seit April vakanten Sitz im Stadtrat stellen sich drei Personen zur Wahl.

Am 26. November 2017 finden in Gossau die Ersatzwahlen für den Stadtrat und das Stadtpräsidium statt. Im Stadtrat ist der Sitz von Stefan Lenherr (CVP) seit April 2017 vakant. Für seine Nachfolge kandidieren Monika Gähwiler-Brändle von der SP, Stefan Harder von der FLiG und Claudia Martin von der SVP, alle mit Wohnsitz Gossau.
Im April dieses Jahres hatte Stadtpräsident Alex Brühwiler mitgeteilt, dass er Ende Mai 2018 von seinem Amt zurücktreten wird. Für das Stadtpräsidium kandidieren die Gossauer Max Brunner (parteilos), Bruno Egli (parteilos) und Daniel Lehmann (CVP) sowie der in Chur wohnhafte Wolfgang Giella (Findungsgruppe FDP, FLiG, SP, SVP). Ein allfälliger zweiter Wahlgang für Stadtpräsidium oder Stadtrat findet am 28. Januar 2018 statt.

Datum der Neuigkeit 25. Sept. 2017


Seite vorlesen   Druck Version  PDF