Willkommen auf der Website der Gemeinde Gossau



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4
SUCHE

Home - Kommunikation - Neuigkeiten

Fassanstich am Klostermarkt

Am Klostermarkt vom Samstag, 29. April 2017 wird Stadtpräsident Alex Brühwiler um 10 Uhr ein Fass „Mallersdorfer“ anstechen. Dieses klösterliche Bier wurde gebraut von Schwester Doris Engelhard. Am Markt bieten bis 15:00 Uhr elf klösterliche Gemeinschaften, ein Landwirtschaftsbetrieb und die drei Gossauer Brauereien ihre Produkte an.

Der zwölfte Gossauer Klostermarkt vom Samstag, 29. April 2017 bietet den Besucherinnen und Besuchern viel Abwechslung. Mit dabei ist das Kloster Mallersdorf aus Niederbayern, in dem Schwester Doris Engelhard als Braumeisterin wirkt. Die einzige Bier brauende Nonne der Welt wird um 10 Uhr zusammen mit dem Gossauer Stadtpräsidenten Alex Brühwiler ein Fass „Mallersdorfer Klosterbier“ anstechen. Schwester Doris bringt aus Mallersdorf auch einige Harasse des würzigen Klosterbiers mit. Zudem wird sie zwischen 10 Uhr und 14 Uhr jeweils zur vollen Stunde über das Bierbrauen und aus ihrem interessanten Leben erzählen.
Nebst dem Kloster Mallersdorf bieten noch zehn weitere klösterliche Gemeinschaften ihre Produkte an. Mit dabei sind die Klöster Disentis, Einsiedeln, Engelberg, Jakobsbad, Ingenbohl, Magdenau, Wonnenstein (Niederteufen) sowie die Steyeler Missionare (Steinhausen), das Bildungszentrum Neu-Schönstadt (Quarten) und die Pallotiner-Gemeindschaft Friedberg (Gossau). Das Produkte-Angebot am Klostermarkt ergänzen der Landwirtschaftsbetrieb Bernhardsgrütter im Mädertal und die drei einheimischen Brauereien „Stadtbühl“, „Freihof“ und „hopfenundmalz“. Diese werden ihre Biere verkaufen und von 15 bis 16 Uhr Freibier ausschenken. Schliesslich findet am Vortag des Klostermarkts der Tag des Schweizer Bieres statt. Der Marktbetrieb am Klostermarkt endet um 15 Uhr. In der Festwirtschaft wird jedoch bis in die Abendstunden etwas los sein. Und zwischen ungefähr 14 Uhr und 16.30 Uhr wird die Pläuschler-Musig aus Oberuzwil für Unterhaltung sorgen.

Datum der Neuigkeit 18. Apr. 2017


Seite vorlesen   Druck Version  PDF