Willkommen auf der Website der Gemeinde Gossau



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4
SUCHE

Home - Kommunikation - Neuigkeiten

In Saal und Markthalle länger festen

Ab diesem Jahr können Anlässe im Fürstenlandsaal bis 2:00 Uhr dauern, in der Markthalle bis 1:00 Uhr. Gegen die längeren Nutzungszeiten sind keine Einsprachen eingegangen. Nun läuft das Genehmigungsverfahren für die längeren Nutzungszeiten im Marktstübli.

Gute Nachrichten für Veranstalter. Anlässe im Fürstenlandsaal und in der Markthalle dürfen ab diesem Jahr länger dauern als bisher. Im Auflageverfahren sind keine Einsprachen eingegangen. Damit gilt in der Markthalle neu Musik bis Mitternacht und Ende ist um 1 Uhr. Und im Fürstenlandsaal darf die Musik bis 1 Uhr spielen und der Anlass bis um 2 Uhr dauern. Diese neuen Nutzungszeiten gelten bei Bedarf auch für Anlässe, für die bereits ein Mietvertrag gemäss den alten Vorgaben abgeschlossen worden ist.
Mit dem Entscheid das Marktstübli als Lokal für Anlässe weiterzuführen, hat der Stadtrat auch beschlossen, die Nutzungszeiten analog dem Fürstenlandsaal zu regeln. Auch dafür ist ein Bewilligungsverfahren nötig. Bis zum 6. Februar 2017 kann gegen die Ausdehnung der Betriebszeiten Einsprache erhoben werden.

Datum der Neuigkeit 23. Jan. 2017


Seite vorlesen   Druck Version  PDF